Ist eine Erkältung erst einmal ausgebrochen, lassen sich Dauer und Verlauf nur noch schwer beeinflussen. Auch Medikamente beschleunigen den Verlauf der Krankheit nicht, das heißt, Sie werden nicht schneller wieder gesund. Eine Behandlung der Beschwerden bleibt trotzdem sinnvoll, denn sie verbessert das persönliche Wohlbefinden und kann Folgeerkrankungen wie einer Nasennebenhöhlenentzündung vorbeugen. Auch im beruflichen wie familiären Alltag ist es oft kaum möglich, eine Pause einzulegen und sich bei einer Erkältung mit Schmerzen und Fieber ins Bett zu begeben. Hausmittel brauchen oft einige Zeit, bis sie gegen die Beschwerden helfen. Eine gute Alternative, die Sie bei einer Erkältung wieder auf die Beine bringt, sind rezeptfreie Medikamente aus der Apotheke.

Bei Erkältung mit Schnupfen, Schmerzen und Fieber empfehlen wir Aspirin Complex!

Aspirin Complex ist ein Kombipräparat mit den Wirkstoffen Acetylsalicylsäure (ASS) und Pseudoephedrin, das bis zu 6 Stunden nach der Einnahme zuverlässig und schnell bei Erkältungsbeschwerden wirkt. Aspirin Complex kommt zum Einsatz, wenn sowohl Schnupfen, als auch Schmerzen und Fieber gleichzeitig vorliegen. Es befreit von Kopf-, Hals-, Gliederschmerzen, hilft Fieber zu senken und löst die Verstopfungen in Nase und Nebenhöhlen. Das Aspirin Complex Granulat schmeckt angenehm nach Orange und ist gut verträglich.

Sie möchten wissen, ob Aspirin Complex für Sie das Richtige ist?

Wir beraten Sie gerne!

 

Aspirin Complex, Wirkstoffe: Acetylsalicylsäure und Pseudoephedrin-Hydrochlorid, wird angewendet zur symptomatischen Behandlung von Schleimhautschwellung der Nase und Nebenhöhlen bei Schnupfen (Rhinosinusitis) mit Schmerzen und Fieber im Rahmen einer Erkältung bzw. eines grippalen Infektes.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.